Infoveranstaltung am 13.11.2020 um 19:30 Uhr

Wir machen eine Infoveranstaltung aller Referate über den Onlinedienst Zoom.

Es ist möglich mit dem PC, Tablet, Handy oder per Telefon dabei zu sein.

PC: Im Internetbrowser https://us02web.zoom.us/j/82450803816 eingeben, Datei Downloaden. Sitzung starten.

Tablet, Handy: Zoom App installieren mit der Meeting-ID 82450803816 teilnehmen

Telefon: Rufnummer 00493056795800 anrufen und 82450803816 eingeben.

Mobiltelefon: Alles eingeben +493056795800,,82450803816# und wählen

Ihr könnt es gerne schon früher testen, dann bekommt Ihr die Meldung das es erst am 13.11.2020 um 7:30 PM losgeht. Ein Anleitungsvideo von unseren Freunden erklärt wie das geht.
https://www.youtube.com/watch?v=hxa9wip7AvM

Für eine gute Sprachverständlichkeit sollte nur einer sprechen. Zu Beginn darf natürlich jeder sagen das er dabei ist. Danach dann bitte Euer Mirco stummschalten. Dazu einfach auf das Microsymbol klicken

Gerne könnt Ihr über den Chat auch Mitteilungen schreiben. Dort auswählen an wen (alle oder einzelne Personen)

Bin schon ganz gespannt auf Freitag.

Viele Grüße

Stefan

Hauptversammlung 2020 abgesagt.

Der Beirat der Sektion Bergland des Deutschen Alpenverein e. V. hat in seiner Sitzung am 27. Oktober 2020 entschieden, die Mitgliederversammlung 2020 abzusagen. Stattdessen wird eine digitale Informationsveranstaltung durchgeführt. Diese findet am 13. November um 19:30 Uhr im Netz statt. Genaue Infos auf unserer Homepage. Die Informationsveranstaltung ist keine digitale Mitgliederversammlung!

Wir haben uns die Entscheidung nicht leicht gemacht. Die Mitgliederversammlung wird als oberstes Entscheidungsgremiums des Vereins natürlich nicht leichtfertig abgesagt. Deshalb haben wir bis zuletzt versucht, eine Präsenzveranstaltung oder als Hybridveranstaltung zu ermöglichen. Dabei hat die Gesundheit unserer Mitglieder oberste Priorität. Aufgrund der aktuellen Infektionslage und der Corona-Regelungen der Bayerischen Staatsregierung können wir die Mitgliederversammlung 2020 leider nicht realisieren und müssen sie schweren Herzens absagen. Wir möchten unsere Mitglieder aber trotz allem über die Entwicklungen in der Sektion informieren und führen eine digitale Informationsveranstaltung durch. Wir wünschen all unseren Mitgliedern einen schönen Bergherbst und viel Kraft in dieser Zeit.

Hütten bleiben im November geschlossen.

Coronavirus – gemeinsam gesund bleiben!

Aktuelle Hinweise für den Monat November 2020:

Vom 2. bis einschließlich 30. November 2020 gelten folgende Maßnahmen:

  • Alle Veranstaltungen werden für diesen Zeitraum abgesagt – mit Ausnahme der bereits geplanten digitalen Veranstaltungen.
  • Alle Selbstversorgerhütten werden für diesen Zeitraum komplett geschlossen.

Wir hoffen das im Dezember der Schnee und gute Nachrichten gemeinsam kommen.

Der Kriechbaumhof geht auf Reisen…..

Covid 19 läßt leider nicht zu das wir uns im Kriechbaumhof treffen. Es dürfen aktuell dort nur 8 Personen aufhalten. Daher haben wir den Kriechbaumhof auf die Reise geschickt. Zweimal haben wir uns im Biergarten getroffen, diesmal waren wir an der Isar und hatten einen wunderbaren Abendspaziergang unter regnerischer Bedingungen. Danach konnte man sich individuell Treffen. Somit kommen wir zusammen und alle halten die Regeln ein.

Dem Regen gewappnet

Mal schauen wohin wir den Kriechbaum beim nächsten mal auf seiner Reise begleiten dürfen. Gerne dürft Ihr Tipps abgeben.

Viele Grüße

Stefan

Wiederaufnahme Tourenprogramm in Zeiten von Covid-19

Servus liebe Bergländer,  

nach den Lockerungen der letzten Monat hat sich der DAV intensiv damit auseinandergesetzt, wie Ausbildungskurse und Sektionstouren in Zeiten von Corona wieder möglich sind.   Dazu wurde auf Basis der geltenden Vorgaben der Politik sowie den Hinweisen vom RKI ein „Schutz- und Hygienekonzept für Ausbildungskurse im Alpenverein“ (siehe Anhang) ausgearbeitet. Zusätzlich gibt es die „Leitfaden für Teilnehmende einer DAV-JDAV-Veranstaltung“ (siehe Anhang) und die bereits vom DAV veröffentlichten Bergsportempfehlungen für die jeweiligen Sportarten (https://www.alpenverein.de/bergsport/aktiv-sein/empfehlungen-des-dav-zum-bergsport-in-zeiten-des-coronavirus_aid_34920.html).   Diese Empfehlungen gelten auch für unsere Sektionstouren, deshalb ist es für die Wiederaufnahme unseres Tourenprogramms wichtig, dass ihr euch diese auch durchlest!   Bei Einhaltung der beschriebenen Regeln ist die Durchführung von sportlichen Outdooraktivitäten unter Einhaltung der weiterhin gültigen Kontaktbeschränkung und des Mindestabstandes von 2,0 m (während des Sports; ansonsten 1,5 m) mit einer maximalen Personenzahl von 20 Personen wieder möglich (in Bayern!).     Weitere Informationen zur Durchführung von geplanten Kursen bzw. Touren:

  • Es muss eine verbindliche Anmeldung für die Touren beim Tourenleiter per Mail erfolgen („first come- first serve“) – keine spontane Teilnahme!
    Beim Beginn der Tour müssen alle Teilnehmer in einer Teilnehmerliste unterschreiben. Diese muss der Tourenleiter dann zeitnah eingescannt per Mail an den Vorstand schicken (info@dav-bergland.de)

     
  • Fahrgemeinschaften in Bayern sind wieder erlaubt.

Sollten Personen nicht nur des eigenen Hausstands mitfahren, wird jedoch dringend das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung angeraten.
Der entsprechende Passus findet sich unter „Fahrgemeinschaften“ unter folgendem Link:
https://www.corona-katastrophenschutz.bayern.de/faq/index.php

  • Für Fahrgemeinschaften in Österreich gilt aktuell:

    „Die gemeinsame Benützung von Kraftfahrzeugen durch Personen, die nicht im gemeinsamen Haushalt leben, ist nur zulässig, wenn dabei eine den Mund- und Nasenbereich abdeckende mechanische Schutzvorrichtung getragen wird und in jeder Sitzreihe einschließlich dem Lenker nur zwei Personen befördert werden. Gleiches gilt auch für Taxis und taxiähnliche Betriebe.“
  • Neuste Entwicklungen zur Situation auf bayerischen Hütten finden sich hier:

https://www.alpenverein.de/der-dav/presse/presse-aktuell/corona-update-die-lage-auf-den-bayerischen-huetten-entspannt-sich_aid_35079.html

Unter Einhaltung all dieser Regeln sind die meisten Touren (Bergtouren /-wanderungen, Mountainbiken) in unserem Programm wieder möglich!Kurse bzw. Touren, bei denen der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann, sind in Bayern nur mit Mund-Nasen-Schutz und strengen Hygienevorgaben möglich (siehe DAV Schutz- und Hygienekonzept). Deshalb sind Kletter- bzw. Hochtourenkurse/-touren im Rahmen des Tourenprogramms bis auf weiteres nicht möglich!
Wir versuchen euch, so gut es geht, über weitere Lockerungen oder Änderungen bzgl. Sektionstouren auf dem Laufenden zu halten.

VG

Hannes & Leon

Privathütten Bergländerheim und Michl-Horn-Hütte

Update: 20.06.2020:  Unsere beiden Privathütten sind unter Auflagen für zwei Hausstände mit maximal 10 Personen wieder freigegeben

Unsere beiden Privathütten sind unter Auflagen für einen Hausstand wieder freigegeben.

Michl-Horn Hütte: ab dem 19.06.2020

Bergländerheim: ab dem 04.07.2020

Bitte beachtet unsere Regeln zum Download: Corona-Übernachtung

Anmeldung wie gewohnt bei Yvonne und Herbert.